Hundebesitzer müssen auf ihre Lieblinge acht geben. - © Pixabay (Symbolbild)
Hundebesitzer müssen auf ihre Lieblinge acht geben. | © Pixabay (Symbolbild)

NW Plus Logo Bünde Hunde in Gefahr: Würstchen mit Messerklingen in Bünde gefunden

Ein Spaziergänger findet am Donnerstagmorgen präparierte Köder für Tiere. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Celina Allard

Bünde. Auf einem Spaziergang ahnt er nichts Böses, als ein Leser der NW mit seinem Hund gegen sieben Uhr am Donnerstagmorgen durch den Bünder Ortsteil Südlengern geht. Was er dann findet, ist für ihn unvorstellbar. „Mein Hund hat plötzlich an irgendwas geschnüffelt und mich fragend angeguckt, ob er das essen dürfte. Ich habe dann erst ein Stück Wurst gesehen und dann anschließend erst die Klinge, die rausgeblitzt hat", berichtet er. Auf dem Grünstreifen an der Max-Planck-Straße/Ecke Alter Postweg findet er fünf bis sechs Stücke von Bockwürstchen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group