Sascha T. muss sich derzeit vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Er ist angeklagt, Bogdana I. im Dezember 2019 in Versmold vergewaltigt zu haben. - © dpa
Sascha T. muss sich derzeit vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Er ist angeklagt, Bogdana I. im Dezember 2019 in Versmold vergewaltigt zu haben. | © dpa

NW Plus Logo Kreis Gütersloh/Münster Im Keller gefesselt? Mann bestreitet heftige Vergewaltigungs-Vorwürfe

Sascha T. lernt Bogdana I. im Internet kennen. Sie bietet dort erotische Massagen an. Mehrfach nimmt er ihre sexuellen Dienstleistungen an. Doch an einem Morgen soll die Situation eskaliert sein.

Nils Middelhauve

Versmold/Münster/Bielefeld. Freimütig berichtet Sascha T. (Namen aller Betroffenen geändert) in der Verhandlung von seinen sexuellen Vorlieben, schildert die zahlreichen Treffen, die es von 2017 bis 2019 mit Bogdana I. gegeben hatte. „Ich hätte nie erwartet, dass da noch sowas kommt", fügte er seinen Ausführungen hinzu. Gemeint waren die Vorwürfe, derentwegen sich der 29 Jahre alte Mann nun vor dem Bielefelder Landgericht verantworten muss: Sascha T. ist angeklagt, Bogdana I. im Dezember 2019 in Versmold vergewaltigt zu haben. Der in Münster lebende T. lernte Bogdana I...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG