Lina Wiegmann-Cardinal räumt ihr Büro im Steinhagener Rathaus zum Ende des Monats. - © Birgit Nolte
Lina Wiegmann-Cardinal räumt ihr Büro im Steinhagener Rathaus zum Ende des Monats. | © Birgit Nolte
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Frühere Gütersloher Karstadt-Chefin verlässt Rathaus im Kreis nach fünf Monaten

Lina Wiegmann-Cardinal räumt zum 30. September ihr Büro als Wirtschaftsförderin im Steinhagener Rathaus. Ihre neue Aufgabe wartet jetzt in Gütersloh.

Frank Jasper

Steinhagen. Nach gerade mal fünf Monaten als Wirtschaftsförderin räumt Lina Wiegmann-Cardinal zum 30. September bereits wieder ihr Büro im Steinhagener Rathaus. Sie tritt eine Stelle bei der Stadt Gütersloh an. Dort wird die ehemalige Geschäftsführerin der Gütersloher Karstadt-Filiale Albrecht Pförtner unterstützen. Pförtner wiederum war wie berichtet vom Chefposten der pro Wirtschaft GT ebenfalls zur Stadt Gütersloh gewechselt, um künftig die Gütersloher Stadtentwicklungs- und Immobiliengesellschaft zu leiten. Lina Wiegmann-Cardinal soll dort den Bereich Einzelhandel betreuen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema