Noch weiß keiner, wann die angekündigten kostenlosen Schnelltests wirklich kommen.  - © Tasja Klusmeyer
Noch weiß keiner, wann die angekündigten kostenlosen Schnelltests wirklich kommen.  | © Tasja Klusmeyer

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Chaos um kostenlose Corona-Schnelltests

Die Bundesregierung wollte ursprünglich vom 1. März an kostenlose Corona-Schnelltests anbieten - auch Tests zur Selbstanwendung sollen kommen. Wie das vor Ort funktionieren soll, ist aber unklar.

Frank Jasper

Steinhagen. Das Versprechen, das Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 16. Februar gegeben hat, lautet so: Vom 1. März an sollen kostenlose Corona-Schnelltests für alle Bürger zugänglich sei. Die Tests sollen von geschultem Personal durchgeführt werden. Nachfrage im Steinhagener Rathaus: Wo kann ich mich kommenden Montag kostenlos testen lassen? Bürgermeisterin Sarah Süß muss passen: „Wir haben im Krisenstab darüber gesprochen, bisher liegen uns dazu aber keine Informationen vor...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.