0
Mai 2015: Lev Frankfurt (l.) Hand in Hand mit Bundespräsident Joachim Gauck auf dem Ehrenfriedhof. - © Andreas Zobe
Mai 2015: Lev Frankfurt (l.) Hand in Hand mit Bundespräsident Joachim Gauck auf dem Ehrenfriedhof. | © Andreas Zobe

Schloß Holte-Stukenbrock Letzter Überlebender des Stalag gestorben - er wurde 100 Jahre alt

Damit ist ein weiteres Kapitel der Geschichte des Kriegsgefangenenlagers Stalag 326 abgeschlossen. Lev Frankfurt war der letzte Überlebende, mit dem Mitarbeiter der Gedenkstätte in Stukenbrock-Senne in Kontakt standen.

Sabine Kubendorff
17.08.2022 , 05:00 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Lev Frankfurt ist gestorben. Er war der letzte Überlebende, mit dem Mitarbeiter der Gedenkstätte in Stukenbrock-Senne in Kontakt standen. Am Mittwoch wird Lev Frankfurt in Bad Nauheim beerdigt. Er wurde 100 Jahre alt.

Mehr zum Thema