Dank des schnellen Eingreifens bleibt der Schaden gering. Ein Kühlschrank und ein Wandschrank sind unbrauchbar. - © Andreas Eickhoff
Dank des schnellen Eingreifens bleibt der Schaden gering. Ein Kühlschrank und ein Wandschrank sind unbrauchbar. | © Andreas Eickhoff
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Brand bei der Autobahnpolizei - Steckdose steht in Flammen

Mitten in der Nacht muss die Feuerwehr zur Wache der Autobahnpolizei in Stukenbrock-Senne ausrücken. Der Grund: eine brennende Mehrfachsteckdose. Verletzt wird zum Glück niemand.

Andreas Eickhoff

Schloß Holte-Stukenbrock. In der Nacht zu Samstag wurden die beiden Löschzüge der Stadt zur Wache der Autobahnpolizei in Stukenbrock-Senne alarmiert. Brandrauch hatte die Beamten der Nachtschicht aufgeschreckt, bei der Suche nach der Ursache fanden sie eine brennende Mehrfachsteckdose. Gegen 23.20 Uhr bemerkten die Beamten den Brandrauch im Flur der Wache, berichtete der Dienstgruppenleiter. Er hielt sich mit zwei weiteren Beamten und einer Beamtin auf der Wache auf...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema