Brudermeister Michael Blumenthal, der stellvertretende Oberst Peter Joachim und der stellvertretende Brudermeister René Ortjohann (vorne v. l.). - © Karin Prignitz
Brudermeister Michael Blumenthal, der stellvertretende Oberst Peter Joachim und der stellvertretende Brudermeister René Ortjohann (vorne v. l.). | © Karin Prignitz

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Wenig Hoffnung auf Schützenfeste in SHS

Die Bruderschaften sagen ihre Generalversammlungen ab. Die Achatius-Schützen wollen online über den Stand der Projekte im Jubiläumsjahr informieren. Ein Trailer soll einen ersten Vorgeschmack geben.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Für die Schützenbruderschaften beginnt ein Festjahr, das kaum planbar ist. Angefangen mit den Generalversammlungen, auf denen Entscheidungen gefällt, verdiente Schützenbrüder ausgezeichnet und Pläne und Projekte vorgestellt werden. Natürlich ist so eine Versammlung auch ein geselliger Abend. In Corona-Zeiten ist eine Zusammenkunft von mehreren Dutzend Schützen eng an eng an langen Tischen aber undenkbar und im Lockdown gar nicht erlaubt. Es bleibt nur, die Versammlungen zu verschieben. Die St...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.