0
Ehrenamtler Kevin Schmid, die Küster Viktor Schauer und Ralf Schnelle, die Pfarrer Carsten Glatt und Reinhard Bogdan sowie Eike Linnenbrügger von der Firma Insensiv und die Presbyter Richarda Robrecht und Holger Stritzke (v. l.) mit dem Hochleistungs-Lüftungsgerät in der Friedenskirche. - © Karin Prignitz
Ehrenamtler Kevin Schmid, die Küster Viktor Schauer und Ralf Schnelle, die Pfarrer Carsten Glatt und Reinhard Bogdan sowie Eike Linnenbrügger von der Firma Insensiv und die Presbyter Richarda Robrecht und Holger Stritzke (v. l.) mit dem Hochleistungs-Lüftungsgerät in der Friedenskirche. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Keine Präsenz-Gottesdienste in den evangelischen Kirchen

Die Sicherheitskonzepte sind vorbildlich umgesetzt worden. Sogar hochmoderne Lüftungsgeräte wären zum Einsatz gekommen.

Karin Prignitz
18.12.2020 | Stand 18.12.2020, 16:28 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Carsten Glatt ist mächtig sauer und er findet deutliche Worte: „Ich kann auf die Empfehlungen der Landeskirche verzichten.“ Worauf der evangelische Pfarrer abzielt, ist die Kurzfristigkeit, mit der Präses Annette Kurschus verkündet hatte, auf Präsenz-Weihnachtsgottesdienste zu verzichten. „Eine Woche vor Weihnachten, das ärgert mich wirklich“, schimpft Glatt. „Zumal das weder ökumenisch noch EKD-weit abgesprochen war.“

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG