0
Preisträger mit Verwaltungsspitze: Ferdi Müller (Ortsgemeinschaft), Tanja Mader (Fachbereich Bildung), Friedrich Dransfeld (Archivgruppe), Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Alexander Jürgens (Jungschützen). - © Sigurd Gringel
Preisträger mit Verwaltungsspitze: Ferdi Müller (Ortsgemeinschaft), Tanja Mader (Fachbereich Bildung), Friedrich Dransfeld (Archivgruppe), Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Alexander Jürgens (Jungschützen). | © Sigurd Gringel
Schloß Holte-Stukenbrock

Auszeichnung für das Ehrenamt

Die Stadt vergibt zum zweiten Mal den Heimatpreis. Drei Gruppen werden für ihr Engagement geehrt und erhalten eine Finanzspritze.

Sigurd Gringel
15.12.2020 | Stand 15.12.2020, 10:53 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Zum zweiten Mal ist jetzt der Heimatpreis verliehen worden. Montagabend kamen Vertreter der Gewinner zu einer kurzen Preisübergabe im Rathaus zusammen. Mit dem Heimatpreis würdigt die Stadt das Engagement der Bürger für Schloß Holte-Stukenbrock. Entschieden hat der Stadtrat. Vereine und Organisationen können ausgezeichnet werden, aber auch einzelne Projekte. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.000 Euro stiftet das Land Nordrhein-Westfalen.

Mehr zum Thema