0
Der Ems-Erlebnisweg ist jetzt ein Qualitätswanderweg. Er führt unter anderem über einen Holzweg über die sumpfigen Sickerquellen der Ems. - © Sigurd Gringel
Der Ems-Erlebnisweg ist jetzt ein Qualitätswanderweg. Er führt unter anderem über einen Holzweg über die sumpfigen Sickerquellen der Ems. | © Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock Zwei neue Qualitätswanderwege in Schloß Holte-Stukenbrock

Romantisches Furlbachtal und Ems-Erlebnisweg werden ausgezeichnet. Im Kreis Gütersloh sind es insgesamt neun.

Sigurd Gringel
08.10.2020 | Stand 07.10.2020, 19:57 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Helmut Bangert kommt viel rum. Zu Fuß und überwiegend in der Region Teutoburger Wald. Er ist einer der beiden Hauptwegewarte und verbringt deshalb jedes zweite Wochenende im Wald. Er befestigt die kleinen Hinweisschilder an Bäumen, damit Wanderer auch ohne Kenntnis der Region und ohne Karten nicht vom Weg abkommen. 20 Schilder auf einen Kilometer. Die Beschilderung ist eines der Kriterien, die ein Wanderweg erfüllen muss, um als Qualitätsweg zertifiziert zu werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG