0
Die Polizei prüft nun auch, ob öffentliche Wassernetz durch die Aktion verschmutzt wurde.  - © Symbolfoto/picture alliance
Die Polizei prüft nun auch, ob öffentliche Wassernetz durch die Aktion verschmutzt wurde.  | © Symbolfoto/picture alliance
Rietberg

Mann zapft Hydranten an, um seinen Pool zu füllen - Polizei ermittelt

Mit einem selbst beschafften Standrohr hat der 57-Jährige das Wasser aus dem öffentlichen Wassernetz in seinen Pool umgeleitet. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Diebstahls.

19.05.2021 | Stand 19.05.2021, 17:21 Uhr

Rietberg. Ein Swimmingpool-Besitzer aus Rietberg hat kurzerhand einen Hydranten angezapft, um sein Becken mit Wasser zu befüllen. Wie die Polizei jetzt mitteilt geschah der Vorfall bereits am vergangenen Freitag. Nun ermittelt die Polizei gegen den 57-Jährigen wegen Diebstahls.

Mehr zum Thema