0
Immer mehr Menschen entdecken Lastenfahrräder als ein alternatives Transportmittel. Auch viele Städte unterstützen deren Anschaffung - jetzt auch Rheda-Wiedenbrück. - © picture alliance / SvenSimon
Immer mehr Menschen entdecken Lastenfahrräder als ein alternatives Transportmittel. Auch viele Städte unterstützen deren Anschaffung - jetzt auch Rheda-Wiedenbrück. | © picture alliance / SvenSimon

Rheda-Wiedenbrück Stadt bezuschusst Lastenräder mit bis zu 750 Euro

Für einige Politiker in Rheda-Wiedenbrück subventioniert ein neues Förderprogramm Besserverdiener. Für andere ist es ein Anreiz, auf ein umweltfreundliches Verkehrsmittel zu setzen.

Marion Pokorra-Brockschmidt
06.01.2022 , 08:30 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Wer ein Lastenfahrrad oder einen Fahrradanhänger kaufen möchte, bekommt seit Jahresbeginn eine finanzielle Förderung von der Stadt. Insgesamt 30.000 Euro hat der Rat bewilligt, jeweils 10.000 Euro bis zum Jahr 2024. Genannt hatte die Fraktion Move in ihrem Antrag eine kleinere Summe. Die hat sie Verwaltung in ihrer Förderrichtlinie aber aufgestockt.

Mehr zum Thema