0
Die Polizei sperrte am Sonntag die Richtungsfahrbahn Dortmund komplett bis 21.45 Uhr. - © Andreas Eickhoff
Die Polizei sperrte am Sonntag die Richtungsfahrbahn Dortmund komplett bis 21.45 Uhr. | © Andreas Eickhoff

Rheda-Wiedenbrück Bielefelderin verletzt sich bei Unfall auf A2 bei Rheda-Wiedenbrück schwer

Die 21-Jährige verliert die Kontrolle über ihren Wagen und kann den Zusammenprall mit einem anderen Auto nicht verhindern. Die junge Frau muss schwer verletzt aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden.

Andreas Eickhoff
19.04.2021 | Stand 19.04.2021, 09:41 Uhr

Oelde/Rheda-Wiedenbrück. Bei einem Unfall auf der A2, gut einen Kilometer vor der Anschlussstelle Oelde, verletzten sich am Sonntag gegen 18.45 Uhr zwei Frauen schwer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte eine 21-jährige Bielefelderin den Unfall verursacht. Warum sie die Gewalt über ihren Golf verlor, konnten die Beamten zunächst nicht sagen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG