Tönnies habe einen zweistelligen Millionenbetrag investiert - unter anderem für rund 150 Küchen und 1.500 angeschaffte Betten. - © picture alliance
Tönnies habe einen zweistelligen Millionenbetrag investiert - unter anderem für rund 150 Küchen und 1.500 angeschaffte Betten. | © picture alliance
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Tönnies schafft Wohnraum für 2.000 Mitarbeiter

Das Fleischwerk schafft in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung rund 2.000 Wohnplätze und hat 500 Wohnungen renoviert und möbliert. 6.000 Mitarbeiter musste das Unternehmen nach Gesetzesänderung übernehmen.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück. Nachdem die Tönnies-Unternehmensgruppe mit der Übernahme von rund 6.000 Mitarbeitenden im vergangenen Jahr nun auch die Aufgabe hat, einem Teil von ihnen Wohnraum zur Verfügung zu stellen, zieht diese jetzt eine Zwischenbilanz. Rund 30 Prozent der Mitarbeiter hätten eine Wohnung über ein Subunternehmen gehabt. Tönnies spricht von Dienstleister. "Hier haben wir die Aufgabe der Wohnraum-Bewirtschaftung mit übernommen", informiert Personalvorstand Martin Bocklage. Die anderen 70 Prozent der Fleischwerk-Mitarbeitenden wohnten in privat gemieteten Wohnungen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG