Gleich vier Verletzte mussten am Unfallort behandelt werden. Sie wurden allesamt in Krankenhäuser transportiert. - © Andreas Eickhoff
Gleich vier Verletzte mussten am Unfallort behandelt werden. Sie wurden allesamt in Krankenhäuser transportiert. | © Andreas Eickhoff

NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück Schwerer Unfall mit Rettungswagen: Gütersloher Polizei gibt Details bekannt

Ein Rettungswagen prallte an der Hauptstraße/Nordring mit einem VW-Caddy zusammen. Auslöser des Einsatzes war eine Frau, die von einer Barke am Kopf getroffen wurde.

Andreas Eickhoff

Rheda-Wiedenbrück. Auf der Kreuzung Hauptsraße/Nordring in Rheda-Wiedenbrück kam es am Mittwoch gegen Mittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten. Daran waren auch ein Rettungswagen sowie ein VW-Caddy beteiligt. Nach Meldungen der Polizei Gütersloh sind jetzt weitere Details zum Unfall bekannt geworden. Demnach sei die Rettungswagenbesatzung am Mittwochvormittag auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin im Kreuzungsbereich der Ringstraße/ Oelder Straße in Rheda gewesen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group