Türöffnungen sind bei der Freiwilligen Feuerwehr an der Tagesordnung. Nicht immer müssen die Einsatzkräfte also zu Bränden ausrücken. - © Felix Boche
Türöffnungen sind bei der Freiwilligen Feuerwehr an der Tagesordnung. Nicht immer müssen die Einsatzkräfte also zu Bränden ausrücken. | © Felix Boche

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Notfälle im Kreis Gütersloh - Feuerwehr muss immer häufiger Türen öffnen

Diese Einsätze sind ein Dauerbrenner bei den Feuerwehren im Kreisgebiet. Und es werden von Jahr zu Jahr mehr. Hinter ihnen stecken fast immer schwere Schicksale.

Andre Schneider

Kreis Gütersloh. „Wenn ein Mensch die Tür nicht öffnet, macht sich jemand anderes Sorgen", weiß Christian Herden. Für Halles Stadtbrandinspektor und seine Mitstreiter sind Türöffnungen an der Tagesordnung. Auch seine Kollegen aus anderen Altkreiskommunen werden immer häufiger alarmiert. Dabei gehen sie stets ähnlich vor.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema