0
Verkehrsbehinderungen wegen eines Unfalls auf der A33. - © Uwe Pollmeier (HK)
Verkehrsbehinderungen wegen eines Unfalls auf der A33. | © Uwe Pollmeier (HK)

Stau bei Halle Falschfahrerin auf der A 33 - Unfall mit mehreren Beteiligten

Kilometerweit fuhr die 81-Jährige in die falsche Richtung über die A 33. Am Ende kam es zu einem fatalen Zusammenstoß.

Andreas Eickhoff
22.11.2019 | Stand 22.11.2019, 19:52 Uhr |

Halle. Schwerer Unfall auf der A33 zwischen Steinhagen und Halle: Am Freitagnachmittag war eine 81-jährige Autofahrerin verkehrt auf die Autobahn gefahren. Noch ehe die Beamten der Autobahnpolizei eingreifen konnten, kam es zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG