0
Aktienhandel im Fokus: Die Finanzaufsicht BaFin hat bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig Anzeige wegen des Verdachts auf Insiderhandel mit Gerry-Weber-Aktien gestellt. - © Nicole Donath
Aktienhandel im Fokus: Die Finanzaufsicht BaFin hat bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig Anzeige wegen des Verdachts auf Insiderhandel mit Gerry-Weber-Aktien gestellt. | © Nicole Donath

Halle Gerry Weber: Anzeige wegen Verdachts auf Insiderhandel

Nach auffälligen Kursbewegungen im September 2018 und im Januar 2019 hatte die Finanzaufsicht ermittelt. Jetzt ist die Staatsanwaltschaft am Zug

Nicole Donath
25.09.2019 | Stand 25.09.2019, 20:22 Uhr

Halle/Braunschweig. Die Finanzaufsichtsbehörde BaFin hat bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig Anzeige wegen des Verdachts auf Insiderhandel mit Gerry-Weber-Aktien gestellt. Das bestätigte am Mittwochmittag eine Sprecherin der BaFin auf Anfrage unserer Zeitung.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group