Etwa zwei Drittel der 58 Gütersloher Kindergärten sind in freier Trägerschaft. Vor allem die Kirchen drängen auf Kostenentlastung. Doch daraus wird wohl nichts. - © Symbolfoto/picture alliance
Etwa zwei Drittel der 58 Gütersloher Kindergärten sind in freier Trägerschaft. Vor allem die Kirchen drängen auf Kostenentlastung. Doch daraus wird wohl nichts. | © Symbolfoto/picture alliance

NW Plus Logo 1,2 Millionen Euro Plötzliche Kehrtwende in Gütersloh: Kita-Träger erhalten doch kein Geld

Wegen der schlechten Finanzlage will die Stadt Gütersloh die Kirchen und andere Verbände nun doch nicht entlasten.

Ludger Osterkamp

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema