0
Der vermeintliche Brandort: Das Wohnheim an der Sieweckestraße 2 wurde von der Feuerwehr genau untersucht. - © Christian Bröder
Der vermeintliche Brandort: Das Wohnheim an der Sieweckestraße 2 wurde von der Feuerwehr genau untersucht. | © Christian Bröder

Gütersloh Polizei und Feuerwehr rücken mit Großaufgebot zu städtischer Unterkunft aus

Feuerwehr und Polizei in Gütersloh sind am Donnerstag nach einem Anruf zu einem Einsatz an die Sieweckestraße ausgerückt. Vor Ort gab es schnell Entwarnung.

Christian Bröder
17.02.2022 | Stand 17.02.2022, 15:57 Uhr

Gütersloh. Brand mit Menschenleben in Gefahr! Das Einsatzstichwort hat am Donnerstagvormittag in Gütersloh dafür gesorgt, dass Rettungskräfte der Feuerwehr und der Polizei mit einem recht großen Aufgebot zu einer städtischen Unterkunft an der Sieweckestraße ausgerückt waren. Beim Einsatz nahe der B61 war aber recht schnell klar, dass es sich um einen Fehlalarm handelt.

Mehr zum Thema