Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Gütersloh liegt weiterhin deutlich pber 1.000. - © Symbolfoto/Pixabay
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Gütersloh liegt weiterhin deutlich pber 1.000. | © Symbolfoto/Pixabay

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Erste Lockerungen der Corona-Regeln: Das gilt jetzt im Kreis Gütersloh

Im Einzelhandel sind Eingangskontrollen nicht mehr zwingend notwendig. Und: Karnevals-Events könnten doch noch stattfinden. Ein Überblick, was jetzt im Kreis Gütersloh gilt.

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Die Corona-Lage im Kreis Gütersloh bleibt weiterhin angespannt. Am Freitag meldete das Robert-Koch-Institut eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1.457,4. Mehr als 1.100 neue Fälle wurden im vergleich zum Vortag registriert. Fast alle Kreise und kreisfreien Städte in NRW melden in diesen Tagen ähnlich hohe Fallzahlen. Entsprechend vorsichtig ist die Landesregierung aktuell auch, wenn es um Lockerungen geht. Trotzdem gilt seit Mittwoch eine neue Corona-Schutzverordnung - mit vorsichtigen Veränderungen...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema