Nur selten kommt es vor, dass Hundertschaften der Polizei ausrücken, um vermisste Personen aufzuspüren. - © Symbolfoto/picture alliance
Nur selten kommt es vor, dass Hundertschaften der Polizei ausrücken, um vermisste Personen aufzuspüren. | © Symbolfoto/picture alliance
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

So geht die Polizei vor, wenn jemand im Kreis Gütersloh vermisst wird

Wann kommt es zu einer öffentlichen Fahndung? In welchen Fällen steigen womöglich Hubschrauber auf? Die Polizei gibt seltene Einblicke in die Arbeit und räumt mit einem Mythos auf.

Rainer Holzkamp

Kreis Gütersloh. In den allermeisten Fällen geht es gut aus. „Vermisster Herr wohlbehalten zurückgekehrt." Oder: „Vermisste 94-jährige Seniorin angetroffen." So oder ähnlich lauten fast immer die Überschriften, mit denen die Gütersloher Polizei im Anschluss an Fahndungen nach Vermissten Entwarnung geben kann. Davor jedoch liegen Stunden oder Tage, in denen Angehörige und Freunde um das Wohl der meist plötzlich verschwundenen Menschen bangen. Und auch Zeit, in der die Polizei verschiedene Hebel in Bewegung setzt, um Vermisste rasch und vor allem unversehrt wieder aufzuspüren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG