0
Die B 61 in Gütersloh ist wegen eines Notarzteinsatzes gesperrt. - © Thorsten Heß
Die B 61 in Gütersloh ist wegen eines Notarzteinsatzes gesperrt. | © Thorsten Heß

Gütersloh UPDATE: Radfahrer stirbt nach medizinischem Notfall auf der B 61

Ein 63-jähriger Mann stürzt am Morgen auf der B 61 in Fahrtrichtung Bielefeld. Die Straße muss kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Thorsten Heß
22.10.2021 | Stand 22.10.2021, 14:57 Uhr
Christian Geisler

Gütersloh. Die B 61 in Gütersloh auf Höhe des Bahnübergangs Holzbau Vorderwisch war am Freitagmorgen gegen 10 Uhr für einige Minuten voll gesperrt. Ursache war ein 63-jähriger Radfahrer, der an Ort und Stelle gestürzt ist. Nach Informationen von nw.de handelte es sich um einen medizinischen Notfall - der Notarzt musste ausrücken.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG