Besonders am ersten Tag war der Ansturm der Impfwilligen auf das Angebot ohne Termin enorm. - © Andreas Frücht
Besonders am ersten Tag war der Ansturm der Impfwilligen auf das Angebot ohne Termin enorm. | © Andreas Frücht

Knapp 2.000 Menschen stehen am Impfzentrum Schlange ohne Termin

Der Kreis Gütersloh zieht eine positive Bilanz zur Sonder-Impfaktion. Jetzt ist der Kreis zur Impfung der Personen aus der Priorisierungsgruppe 2 übergegangen. Impfwillige brauchen nun wieder einen Termin.

Matthias Gans

Gütersloh. Großer Andrang am Gütersloher Impfzentrum: Die Gelegenheit, sich ohne Anmeldung impfen zu lassen, haben zahlreiche Über-80-Jährige in der vergangenen Woche wahrgenommen. Der Kreis hatte das Angebot von Donnerstag bis Sonntag an die Personengruppe mit höchster Priorisierung gemacht, weil eine Extracharge des Impfstoffes von Biontech/Pfizer geliefert worden war. Nach Angaben des Kreises haben 1.921 Personen das Angebot genutzt und sind ohne Termin vorbeigekommen. Insgesamt seien an diesen vier Tagen 5.898 Personen geimpft worden, davon 4.677 Erstimpfungen und 1.221 Zweitimpfungen...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren