0
Bei einem Unfall, an dem zwei Audis beteiligt waren, auf der Kreuzung Berliner Straße/Postdamm in Gütersloh entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro. - © Andreas Eickhoff
Bei einem Unfall, an dem zwei Audis beteiligt waren, auf der Kreuzung Berliner Straße/Postdamm in Gütersloh entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro. | © Andreas Eickhoff

Gütersloh Drei Personen verletzen sich bei schwerer Kollision an Gütersloher Kreuzung

Die 21-jährige Fahrerin eines Audis zieht "im letzten Moment" auf eine andere Fahrspur und verursacht so den schweren Unfall. Der Sachschaden beläuft sich auf 60.000 Euro.

Andreas Eickhoff
02.01.2021 | Stand 02.01.2021, 15:56 Uhr |

Gütersloh. Ein Unfall auf der Kreuzung Berliner Straße/ Postdamm in Gütersloh forderte am Freitagabend gegen 21.20 Uhr drei Verletzte. Eine 21-jährige Verlerin fuhr mit einem Audi A5 Cabrio gegen einen weißen Audi A4 Avant, als beide Fahrzeuge stadtauswärts unterwegs waren.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG