Wer einen E-Scooter der Firma Tier Mobility nutzt wird daraufhin gewiesen, ihn „verantwortungsbewusst" zu parken. Daran halten sich offenbar aber nicht alle. - © Jens Reichenbach
Wer einen E-Scooter der Firma Tier Mobility nutzt wird daraufhin gewiesen, ihn „verantwortungsbewusst" zu parken. Daran halten sich offenbar aber nicht alle. | © Jens Reichenbach

NW Plus Logo Gütersloh Beschwerden über gefährlich geparkte E-Scooter in Gütersloh

Seit knapp einem Jahr können im Gütersloher Stadtgebiet E-Scooter ausgeliehen werden - Kritik gab's von Anfang an. Vor einigen Monaten stolpert eine blinde Frau über ein falsch geparktes Fahrzeug.

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Die Pläne hatten im Vorfeld für viel Kritik gesorgt - mittlerweile gehören die türkisfarbenen E-Scooter des Berliner Unternehmens Tier Mobility schon fast zum Stadtbild. Seit fast einem Jahr bietet das Start-Up auch in Gütersloh die Fahrzeuge zum Ausleihen an. Los ging's im vergangenen Oktober mit 100 Modellen - mittlerweile stehen in der Dalkestadt 200 Exemplare zur Verfügung. Der Kunde braucht lediglich die dazugehörige App, scannt den QR-Code am Roller und los geht's. ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group