Wie in dieser Klasse an der Janusz-Korczak-Gesamtschule müssen die Schüler auch während des Unterrichts eine Schutzmaske tragen.  - © Andreas Frücht
Wie in dieser Klasse an der Janusz-Korczak-Gesamtschule müssen die Schüler auch während des Unterrichts eine Schutzmaske tragen.  | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh So lief der erste Schultag mit Maske bei mehr als 30 Grad in Gütersloh

Nach fünf Monaten Corona-Pause und Distanzlernen hat der Unterricht wieder begonnen - allerdings mit Maske. Wie war der ungewöhnliche Start? Die NW hat sich in Gütersloh umgehört.

Nicole Hille-Priebe

Gütersloh. Corona macht den Unterschied: Früher mussten Schüler zur Schule gehen – heute dürfen sie. So könnte man das Stimmungsbild an den Gütersloher Bildungseinrichtungen zusammenfassen, befragt man ihre Schulleiter. Bis auf ein paar Schultage in kleinen Gruppen vor den Sommerferien liegen nun fünf Monate Distanzunterricht oder schulfreie Zeit hinter den Kindern und Jugendlichen. „Ich habe heute viele glückliche Augen über den Schutzmasken gesehen", berichtet Elisabeth Wieking, Leiterin der Edith-Stein Grundschule...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group