0
Die Einsatzkräfte löschten nicht nur die Ballenpresse, sondern auch das Stroh. - © Andreas Eickhoff
Die Einsatzkräfte löschten nicht nur die Ballenpresse, sondern auch das Stroh. | © Andreas Eickhoff

Gütersloh Ballenpresse heißgelaufen? Stoppelfeld in Gütersloh gerät in Brand

Benachbarte Landwirte hatten umsichtig gehandelt und ein Übergreifen des Feuers auf ein Waldstück verhindert. Rund 45 Feuerwehrleute haben den Brand rasch unter Kontrolle.

Andreas Eickhoff
06.08.2020 | Stand 07.08.2020, 10:09 Uhr |

Gütersloh. Mehrere tausend Quadratmeter Stoppelfeld haben am Donnerstagnachmittag an der Hakenheide in Gütersloh-Niehorst gebrannt. Vermutlich aufgrund einer heißgelaufenen Quadranten-Ballenpresse war erst die Maschine und dann das Feld in Brand geraten. Rund 45 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Löschzüge Avenwedde, Gütersloh und Isselhorst kamen bei hochsommerlichen Temperaturen ganz schön ins Schwitzen.

realisiert durch evolver group