0
Auf der Verler Straße brauchen die Autofahrer Geduld. - © Andreas Frücht
Auf der Verler Straße brauchen die Autofahrer Geduld. | © Andreas Frücht

Gütersloh Wird die Verler Straße rechtzeitig fertig?

Für die Mega-Bausteller Verler Straße hat die Stadt Gütersloh extra eine eigene Webseite eingerichtet. Doch wie liegen die Arbeiten eigentlich im Zeitplan?

14.01.2020 | Stand 14.01.2020, 20:56 Uhr

Gütersloh. Der Ausbau der Verler Straße liegt im Zeitplan und schreitet zügig voran, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Im zweiten Bauabschnitt zwischen Bruder-Konrad-Straße und Feuerwehr sollen demnach in der kommenden Woche die Kanalarbeiten abgeschlossen sein. Es folgen die Straßenbauarbeiten in diesem Bereich – im ersten Schritt mit Herstellung des Unterbaus. Der erste Bauabschnitt im Bereich Am Coesfeld bis Bruder-Konrad-Straße steht kurz vor dem Abschluss. „Keine extremen Wetterbedingungen und Unwägbarkeiten im Untergrund vorausgesetzt, gehen wir davon aus, den Fertigstellungstermin November 2020 einhalten zu können," sagt Alfons Buske, Leiter des städtischen Fachbereichs Tiefbau.

realisiert durch evolver group