0
Der Blitzer am Bielefelder Berg. - © dpa
Der Blitzer am Bielefelder Berg. | © dpa

Bielefeld/Gütersloh/Minden Urteil: Tempo 100 und Blitzer am Bielefelder Berg bleiben

Die Klage eines Gütersloher Autofahrers gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung wird vom Verwaltungsgericht Minden zurückgewiesen. Anwalt Volker Böger prüft weitere rechtliche Schritte

Matthias Bungeroth Matthias Bungeroth
10.11.2016 | Stand 10.11.2016, 22:10 Uhr

Minden/Bielefeld. An einem lässt Richter Winfried Kaiser keinen Zweifel: „Das Tempo 100 am Bielefelder Berg ist rechtmäßig", sagt der Mindener Verwaltungsrichter in seinem Urteilsspruch. Die entsprechenden Schilder bleiben somit stehen und müssen eingehalten werden. Das bedeutet auch: Die Geschwindigkeitsmessanlage, die die Stadt Bielefeld auf der Gefällstrecke bei Lämershagen installiert hat, bleibt in Funktion.

realisiert durch evolver group