0
Mehrere Fahrzeuge kollidierten, nachdem sich ein BMW überschlagen hatte. - © Andreas Eickhoff
Mehrere Fahrzeuge kollidierten, nachdem sich ein BMW überschlagen hatte. | © Andreas Eickhoff

Halle Auto überschlägt sich: Elf Verletzte bei schwerem Crash auf A33

Die Autobahn musste in der Nacht auf Sonntag fünf Stunden lang gesperrt werden. Autofahrer aus Delbrück und Langenhagen wurden durch den Crash eines Bad Rothenfelders verletzt.

Björn Vahle
13.09.2020 | Stand 16.09.2020, 15:12 Uhr |
Andreas Eickhoff

Halle. Auf der A33 bei Halle sind bei einem schweren Unfall am Samstagabend gegen 21.30 Uhr elf Menschen verletzt worden. Drei Fahrzeuge sollen laut Polizei beteiligt gewesen sein, eines davon soll sich überschlagen haben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG