Die Uni Bielefeld steht derzeit mit einem Sexismus-Vorfall im Fokus breiter Öffentlichkeit. - © Mike-Dennis Mueller/www.mdm.photo
Die Uni Bielefeld steht derzeit mit einem Sexismus-Vorfall im Fokus breiter Öffentlichkeit. | © Mike-Dennis Mueller/www.mdm.photo

NW Plus Logo Kommentar Die Uni Bielefeld macht es sich bei den sexistischen Erstsemester-Spielen zu einfach

Die Debatte um die Kneipentour-Aufgaben reißt nicht ab. Bisher wurde nur die Fachschaft kritisiert. Zu Unrecht, findet NW.de-Autor Felix Schwien.

Felix Schwien

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema