Eine aktuelle Visualisierung zeigt, wie das H1 im Eingangsbereich aussehen soll. Die Brücke zum Parkhaus rechts ist weg. Foto: Goldbeck - © Goldbeck
Eine aktuelle Visualisierung zeigt, wie das H1 im Eingangsbereich aussehen soll. Die Brücke zum Parkhaus rechts ist weg. Foto: Goldbeck | © Goldbeck

NW Plus Logo Bielefelder Kesselbrink Erste Etagen sind vergeben: Jetzt steht fest, wer ins H1-Hochhaus zieht

Auf NW-Anfrage hat Goldbeck nun endlich Neuigkeiten für die Bielefelder. Das Unternehmen setzt am Kesselbrink ein Statement. Außerdem werden weitere Details zur modernen Ausstattung des ehemaligen Telekom-Hochhauses bekannt.

Christine Panhorst

Bielefeld. Lange war bei Goldbeck von zwei großen Anker-Mietern im H1-Hochhaus am Kesselbrink die Rede gewesen. Genaueres erfuhr man nicht. Nun sorgt das Bielefelder Bauunternehmen, das den ehemaligen Telekom-Tower gerade zum modernen Bürokomplex umbaut, für eine Überraschung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema