In Bielefeld sind immer öfter wilde Wölfe unterwegs. - © Andreas Zobe
In Bielefeld sind immer öfter wilde Wölfe unterwegs. | © Andreas Zobe

NW Plus Logo Bielefeld Wilde Wölfe ziehen durch Bielefeld: Olderdissen-Tiere brauchen jetzt Schutz

„Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis freilebende Wölfe in den Tierpark eindringen“, sagt der Tierpark-Leiter. Ein Zaun soll helfen - dauerhaft. Doch der sorgt für Kritik.

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Der Tierpark Olderdissen ist eine der beliebtesten Freizeitattraktionen der Stadt Bielefeld. Entsprechend groß und emotional war das Echo auf die Ankündigung des Umweltbetriebs und von Tierparkleiter Herbert Linnemann, den aktuell wegen der Corona-Einschränkungen umzäunten Tierpark auch zukünftig – und dann auch dauerhaft – mit einem Zaun zu versehen und nachts zu schließen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema