0
Hoch über den Dächern: Die Birke wird in Einzelteilen mit dem Kran entfernt. - © Oliver Krato
Hoch über den Dächern: Die Birke wird in Einzelteilen mit dem Kran entfernt. | © Oliver Krato

Bielefeld Sturmschaden: Außergewöhnlicher Autokran-Einsatz im Bielefelder Westen

Eine 55 Jahre alte Birke in der Wertherstraße fällt während des Sturmes an ein benachbartes Haus. Um den Baum zu bergen, muss auf besondere Mittel zurückgegriffen werden.

Felix Schwien
23.02.2022 | Stand 23.02.2022, 09:15 Uhr

Bielefeld. Sturmschaden: Eine eigentlich gesunde, aber nicht windgeschützte Birke lehnte seit Freitag an einem benachbarten Mehrfamilienhaus an der Wertherstraße. Eine Anwohnerin berichtet, dass sie gegen 19 Uhr mit ihrer Tochter vom Einkauf heimkehrte und einige umgestürzte Töpfe auf ihrer Terrasse erblickte. Als sie im Dunkeln den Schaden beheben wollte und aufschaute, sah sie erst wie der etwa 55 Jahre alte Baum ihrer Nachbarn an der Fassade ihres Heimes ruhte. Einige Dachpfannen kamen zu Bruch, ansonsten hielt sich der Schaden in Grenzen. Jetzt wurde die Birke im Wartestand entfernt.

Mehr zum Thema