Die ehemalige Johannes-Rau-Schule, die seit 2019 von der Theodor-Heuss-Realschule mit genutzt wird, soll übergangsweise vierte Grundschule für Sennestadt werden. - © Barbara Franke
Die ehemalige Johannes-Rau-Schule, die seit 2019 von der Theodor-Heuss-Realschule mit genutzt wird, soll übergangsweise vierte Grundschule für Sennestadt werden. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Enormer Schülerzuwachs Diese Bielefelder Realschule muss jetzt für i-Dötzchen Platz machen

Neubau einer dringend benötigten vierten Grundschule für diesen Stadtbezirk wird um Jahre nach hinten geschoben, obwohl alle die Dringlichkeit sehen.

Susanne Lahr

Bielefeld. Es kommt anders als gedacht: Der Bau der vierten Grundschule für Sennestadt muss warten und wird wohl nicht vor 2030 fertiggestellt sein. Weil aber die Schülerzahlen sehr stark ansteigen und die Kinder nicht mehr auf die übrigen drei Schulen verteilt werden können, muss eine Übergangslösung her. Die soll nun unter dem Dach der Theodor-Heuss-Realschule (THS) realisiert werden – was nicht jedem gefällt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema