Die Wölfe gehören zu den Tieren in Olderdissen, die viel Ruhe und wenig Besucher zu schätzen wissen. Dann bleibt auch viel mehr Muße für ein kleines Nickerchen. - © Sarah Jonek
Die Wölfe gehören zu den Tieren in Olderdissen, die viel Ruhe und wenig Besucher zu schätzen wissen. Dann bleibt auch viel mehr Muße für ein kleines Nickerchen. | © Sarah Jonek
NW Plus Logo Bielefeld

Olderdissen öffnet ab November wieder alle Tore - Zeitpunkt stößt auf Kritik

Die FDP fordert, sofort alle Beschränkungen aufzuheben, damit besonders Familien die Herbstferien zum Besuch nutzen können - und setzt auf einige sonnige Tage.

Silke Kröger

Bielefeld. Die positive Nachricht vorweg: Ab 3. November soll der Tierpark Olderdissen wieder öffnen - alle Nebeneingänge frei, keine Online-Tickets mehr, keine Kontingente und keine Höchstbesucherzahl. Das berichtete Tierparkleiter Herbert Linnemann, der am Freitag die beiden FDP-Ratsmitglieder Jan Maik Schlifter und Jasmin Wahl-Schwentker vor dem Haupteingang entdeckte. Beiden ist der November jedoch deutlich zu spät. FDP fordert sofortige Öffnung "Wir wünschen uns, dass der Tierpark jetzt sofort wieder öffnet und seinen Charme wiederbekommt, den er mal hatte", unterstreicht Wahl-Schwentker...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema