Die Wölfe gehören zu den Tieren in Olderdissen, die viel Ruhe und wenig Besucher zu schätzen wissen. Dann bleibt auch viel mehr Muße für ein kleines Nickerchen. - © Sarah Jonek
Die Wölfe gehören zu den Tieren in Olderdissen, die viel Ruhe und wenig Besucher zu schätzen wissen. Dann bleibt auch viel mehr Muße für ein kleines Nickerchen. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Bielefeld Olderdissen öffnet ab November wieder alle Tore - Zeitpunkt stößt auf Kritik

Die FDP fordert, sofort alle Beschränkungen aufzuheben, damit besonders Familien die Herbstferien zum Besuch nutzen können - und setzt auf einige sonnige Tage.

Silke Kröger

Bielefeld. Die positive Nachricht vorweg: Ab 3. November soll der Tierpark Olderdissen wieder öffnen - alle Nebeneingänge frei, keine Online-Tickets mehr, keine Kontingente und keine Höchstbesucherzahl. Das berichtete Tierparkleiter Herbert Linnemann, der am Freitag die beiden FDP-Ratsmitglieder Jan Maik Schlifter und Jasmin Wahl-Schwentker vor dem Haupteingang entdeckte. Beiden ist der November jedoch deutlich zu spät.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema