Überschwemmungen wie hier in Heepen bei Starkregen sind mit eine Folge des Klimawandels. - © Sarah Jonek
Überschwemmungen wie hier in Heepen bei Starkregen sind mit eine Folge des Klimawandels. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Bielefeld "Wir müssen radikaler werden" - Bielefeld will 2035 klimaneutral sein

Der Stadtrat verschärft die Ziele und erntet Lob - stellt Stadt, Bürger und Wirtschaft aber vor große Herausforderungen.

Joachim Uthmann

Bielefeld. „Wir müssen radikaler und schneller werden“, sagt Grünen-Fraktionschef Jens Julkowski-Keppler zum Thema Klimaschutz. Deshalb hat der Stadtrat jetzt das Ziel, bis wann Bielefeld klimaneutral sein soll, von 2050 auf 2035 vorgezogen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema