Diskussion über den Markt: Michael Barlag (l.) und Horst-Peter Drappa sehen dieselben Probleme. - © Barbara Franke
Diskussion über den Markt: Michael Barlag (l.) und Horst-Peter Drappa sehen dieselben Probleme. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Bielefeld

Auf der Immobilienmesse gibt es eines fast gar nicht mehr: Immobilien

Fast keine Grundstücke, kaum Häuser - und so fehlen Makler und Banken fast komplett. Wer Produkte anbieten kann, ist dafür aber da. Eine Messe als Spiegel der Marktlage.

Kurt Ehmke

Bielefeld. Wo eben noch geimpft wurde, wird nun ein anderes wichtiges Thema behandelt: das Wohnen. Im Stadthallenanbau wird am Wochenende nicht mehr gegen Corona geimpft, sondern das ebenso schwere Thema der Immobilien behandelt. Die fünfte Immobilienmesse lockt; Samstag und Sonntag von 10.30 bis 16.30 Uhr. Nicht zu übersehen ist, dass es sich um einen restlos überhitzten Markt geht. Einen, der fast nur noch von der Nachfrage gesteuert wird. Banken? Fehlanzeige. Weder Volksbank noch Sparkasse sind vor Ort. Makler? Fehlanzeige. Mit einer Ausnahme...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG