NW News

Jetzt installieren

- © AFP (Symbolbild)
| © AFP (Symbolbild)
NW Plus Logo Wirtschaft

Großer Überblick: So wird der Oetker-Konzern jetzt aufgeteilt

Klar ist: Nahrungsmittelsparte und Hauptsitz bleiben in Bielefeld - aber was passiert mit Arbeitsplätzen oder Gewerbesteuern? Alle Details zum aktuellen Stand.

Sebastian Kaiser

Bielefeld. Das bekannteste Unternehmen der Stadt wird gespalten. Wie die Dr. August Oetker KG bekanntgibt, haben die Eigentümer entschieden, den Konzern in zwei unabhängige Firmen-Gruppen aufzuteilen. Eine der beiden, die neue „Geschwister Oetker Beteiligungen KG" wird ihren Sitz jedoch nicht in Bielefeld haben. Was bedeutet das für die Stadt und die Arbeitsplätze? Unter den acht Kindern von Rudolf-August Oetker (RAO, gestorben 2007) und deren Nachfahren hatte es seit langem Uneinigkeit über die zukünftige Ausrichtung des Weltkonzerns mit aktuell rund 50...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema