- © Charlotte Mahncke
| © Charlotte Mahncke
NW Plus Logo Mit Video und Fotostrecke

Hochwasser-Alarm: Bielefelds Feuerwehr im Katastrophen-Einsatz

Land unter: Mit viel Unterstützung aus OWL stemmt sich Hagen derzeit gegen unglaubliche Wassermassen - ein Sondereinsatz am Limit. nw.de war dabei.

Dennis Rother
Charlotte Mahncke

Bielefeld/Hagen. Es ist für die Einsatzkräfte der Bielefelder Feuerwehren eine Fahrt ins Ungewisse, in ein Katastrophengebiet mit überfluteten Straßen, vollgelaufenen Kellern, von Fluten fortgerissenen Fahrzeugen. Brücken drohen einzustürzen, viele Menschen befinden sich in Lebensgefahr. In Hagen ist Katastrophen-Alarm. Am Mittwochnachmittag zieht sich ein unendlich scheinende Fahrzeugflotte mit Blaulicht über die A2 Richtung Ruhrgebiet. 120 Feuerwehrleute, zum größten Teil freiwillige Helfer, sind mit 30 Fahrzeugen auf dem Weg nach Hagen. „Wir schicken unsere ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG