Die Baustelle auf dem Ostwestfalendamm beginnt ab der Brücke Haller Weg über den OWD (r.) und zieht sich stadtauswärts 1.300 Meter Richtung Quelle. - © Kurt Ehmke (Archiv)
Die Baustelle auf dem Ostwestfalendamm beginnt ab der Brücke Haller Weg über den OWD (r.) und zieht sich stadtauswärts 1.300 Meter Richtung Quelle. | © Kurt Ehmke (Archiv)
NW Plus Logo Verkehr

Großbaustelle auf dem Ostwestfalendamm startet

Hohe Staugefahr durch verengte Fahrspuren auf der Stadtautobahn. Auch der Radweg auf der Artur-Ladebeck-Straße kommt, jedoch nicht parallel zum ersten OWD-Bauabschnitt.

Susanne Lahr

Bielefeld. Es wird konkret. Die Großbaustelle Ostwestfalendamm (OWD) rückt näher. Mit dem letzten Schultag vor den Sommerferien, 2. Juli, wird ab 21 Uhr die Baustelle eingerichtet. Der Verkehr muss sich dann stadteinwärts und stadtauswärts mit je zwei schmaleren Fahrstreifen zufriedengeben. Die Autofahrer könnten sich alternative Strecken suchen, zum Beispiel die Artur-Ladebeck-Straße, auf der ebenfalls im Sommer der umstrittene geschützte Radweg gebaut wird. Bekommt die Innenstadt also ein Stauproblem...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema