Den Acker zwischen dem Privatweg vorn und dem Privathaus hinter den Bäumen oben an der Senner Straße sowie das hinten anschließenden Gelände Richtung Nordfeldweg inklusive der alten Hofstelle Steinkröger hat die BBVG für die Ansiedlung von Gewerbe gekauft. Jetzt entscheidet die Bezirskspolitik. - © Oliver Krato,Oliver Krato
Den Acker zwischen dem Privatweg vorn und dem Privathaus hinter den Bäumen oben an der Senner Straße sowie das hinten anschließenden Gelände Richtung Nordfeldweg inklusive der alten Hofstelle Steinkröger hat die BBVG für die Ansiedlung von Gewerbe gekauft. Jetzt entscheidet die Bezirskspolitik. | © Oliver Krato,Oliver Krato
NW Plus Logo Bielefeld

Großes neues Gewerbegebiet in Bielefeld geplant

10 Hektar Grünfläche sollen im Bielefelder Süden versiegelt werden - und Firmen, die dort bauen wollen, gibt es bereits. Die aktuelle Lage im Detail.

Silke Kröger

Senne. Bislang teilt die Senner Straße das Land unterhalb des Kreisverkehrs, im Süden Bielefelds, in Firmenstandorte auf der westlichen und Landwirtschaft auf der östlichen Seite. Das soll sich nun grundlegend ändern. Die Verwaltung plant dort ein neues Gewerbegebiet. Anwohner, für die das offene Land "eine der letzten intakten Flächen für Tiere, Pflanzen und Bäume" ist, haben es lange befürchtet. Am Donnerstag ist die Bezirkspolitik am Zug. Zwei Privathäuser mitten im künftigen Gewerbegebiet Es geht um nichts weniger als ein "Filetstück"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema