0
Dieu-Huyen Nguyen kennt sich aus mit unterschiedlichen Bubble-Tee-Variationen. Die Mitarbeiterin führt die Bar BobaQ an der Obernstraße. - © Wolfgang Rudolf
Dieu-Huyen Nguyen kennt sich aus mit unterschiedlichen Bubble-Tee-Variationen. Die Mitarbeiterin führt die Bar BobaQ an der Obernstraße. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld Bubble Tea erlebt Comeback in Bielefeld

Das quietschbunte Kultgetränk aus Asien kehrt nach zehn Jahren zurück. Auch in der Bielefelder Altstadt gibt es schon die erste Bubble-Tea-Bar.

Heidi Hagen-Pekdemir
24.04.2021 | Stand 25.04.2021, 12:03 Uhr

Bielefeld. Dem rasanten Aufstieg folgte jäh der Absturz. Zu süß, zu kalorienhaltig - Bubble-Tee, das Kultgetränk, war vor zehn Jahren schon bald in Verruf geraten. So schnell der Trend kam, so schnell war er wieder weg. Mittlerweile ist die Nachfrage wieder hoch. Die asiatische Mixtur erlebt aktuell auch in Bielefeld ein Comeback.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG