Manchen Bielefelder Händlern wird es zu bunt. - © Stefan Gerold
Manchen Bielefelder Händlern wird es zu bunt. | © Stefan Gerold
NW Plus Logo Bielefeld

Manchen Händlern reicht's jetzt: "Fahrt einfach alles komplett runter"

Ab Dienstag darf in Bielefeld nicht mehr mit einem negativen Corona-Test eingekauft werden. Das trifft den Handel erneut. Umso erstaunlicher ist der Wunsch mancher Händler.

Jan-Henrik Gerdener

Bielefeld. Ab Dienstag ist das Einkaufen mit negativem Corona-Test in Bielefeld aufgrund der hohen Corona-Inzidenz nicht mehr möglich. Nur knapp eine Woche lang galt das Angebot überhaupt - und wurde kaum wahrgenommen. Nun sind die Geschäfte wieder für den Publikumsverkehr geschlossen. Waren können nur noch auf Bestellung abgeholt werden. Das wird im betroffenen Handel durchaus unterschiedlich bewertet. Einige der Händler wünschen sich mittlerweile sogar einen harten Lockdown...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG