Soll durch die enge Straße ein Bus fahren oder nicht? - © Foto: Andreas Zobe/NW
Soll durch die enge Straße ein Bus fahren oder nicht? | © Foto: Andreas Zobe/NW
NW Plus Logo Bielefeld

Lärm und Gestank: Neue Busstrecke verärgert Bielefelder

Vorübergehend haben die Anwohner im Bielefelder Osten die Umleitung der Busse durch ihre Straße toleriert. Plötzlich erfahren sie: Das Provisorium soll zur Dauerlösung werden.

Lieselotte Hasselhoff

Bielefeld. Mehr als sieben Monate dauert sie nun an, die Baustelle auf der Oldentruper Straße im Bielefelder Osten. Der Bau eines neuen Hochbahnsteiges an der Haltestelle Sieker Mitte ist der Grund – voraussichtlich Mitte Mai sollen die Bauarbeiten enden. Die Buslinien 369 und 196 werden unterdessen über die Spindelstraße umgeleitet – das will das Bielefelder Verkehrsunternehmen Mobiel zur Dauerlösung machen. Die Idee stößt allerdings auf Kritik. "Die Spindelstraße ist zu eng, viele Anwohner empfinden die Umleitung als Belastung", sagt Ute Heinrich...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema