Die Parkplatz-Party unterhalb der Sparrenburg wurde von der Polizei beendet. - © Jens Reichenbach
Die Parkplatz-Party unterhalb der Sparrenburg wurde von der Polizei beendet. | © Jens Reichenbach
NW Plus Logo Mit Video

Polizei sprengt Party der Sportwagen-Szene an der Sparrenburg

PS-Poser haben offenbar während Corona Bielefelds Wahrzeichen als neuen nächtlichen Treffpunkt auserkoren. Das nervt nicht nur Anwohner. Von der Polizei lassen sich die Poser nicht lange beeindrucken - das zeigte sich bei einem Sondereinsatz.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag ein Treffen der PS-Poserszene an der Sparrenburg gesprengt. Zahlreiche Fahrzeuge standen gegen 23.30 Uhr auf den beiden Parkplätzen dicht an dicht. Laute Musik und wiederholtes Hupen nerven die Anwohner seit Monaten. Als drei Streifenwagen am Bielefelder Wahrzeichen eintreffen, geben viele der Autofahrer Fersengeld. Andere müssen von der Polizei mehrfach zum Verlassen des Parkplatzes aufgefordert werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG