Blitzer Bernhard stand bereits im September auf Höhe der Baustellenausfahrt zum neuen Quelle-See an der Osnabrücker Straße. Weil hier Lastwagen vom Sandabbau auf die Straße abbiegen, gilt hier statt Tempo 70 ein Tempolimit von 50 km/h. - © Jens Reichenbach
Blitzer Bernhard stand bereits im September auf Höhe der Baustellenausfahrt zum neuen Quelle-See an der Osnabrücker Straße. Weil hier Lastwagen vom Sandabbau auf die Straße abbiegen, gilt hier statt Tempo 70 ein Tempolimit von 50 km/h. | © Jens Reichenbach
NW Plus Logo Bielefeld

Bielefelder Blitzerfotos ungültig - Temposünder im Glück

Erneut haben Unbekannte ein Tempo-50-Schild beschmiert. Ein Schild wurde sogar abgebaut. Doch was heißt das jetzt - kommen alle ums Bußgeld herum? Die Stadt klärt auf.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Wieder haben Unbekannte die Tempokontrollen der Stadt an der Osnabrücker Straße zwischen Steinhagen und Bielefeld (Höhe Zweischlingen / Quelle-See) erfolgreich torpediert. Erneut haben sie nicht etwa den städtischen Blitzer attackiert, sondern ein Tempo-50-Schild beschädigt und das andere sogar abmontiert. Damit erreichten sie ihr Ziel: Die Verwertung der Fotos von Sonntagmittag bis Montagmorgen ist nicht mehr möglich. Wie ist das möglich...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG