0
Das Bielefelder Corona-Testzentrum. - © Sarah Jonek
Das Bielefelder Corona-Testzentrum. | © Sarah Jonek

Bielefeld Amt völlig überlastet: Riesen-Durcheinander bei Bielefelder Corona-Zahlen

Wegen der weiterhin hohen Corona-Zahlen können die Angaben für Infizierte nur noch geschätzt werden. Quarantäne-Fälle werden aus der Statistik gestrichen, Bescheinigungen nicht mehr ausgestellt.

Susanne Lahr
12.12.2020 | Stand 12.12.2020, 12:32 Uhr

Bielefeld. Von Donnerstag auf Freitag gab es 112 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder auf 5.503. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.300 Personen. Am Morgen hatte das Gesundheitsamt die Zahl noch mit 1.136 angegeben. Im gleichen Zug verändert sich auch die Zahl der als genesen geltenden in der Statistik: Waren es am Donnerstag noch 4.207, werden am Freitag nur noch rund 3.100 angegeben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG