Rund 12.400 Kinder gehen in Bielefeld in eine Kita.  - © dpa (Uwe Anspach)
Rund 12.400 Kinder gehen in Bielefeld in eine Kita.  | © dpa (Uwe Anspach)
NW Plus Logo Bielefeld

Bielefelder Mutter fassungslos: Warum sind Kitas trotz Corona noch geöffnet?

Die positiven Virustests häufen sich, Eltern und Erzieher sind verunsichert. Beim Oberbürgermeister ging jetzt ein eindringlicher Appell ein.

Ivonne Michel

Bielefeld. Immer mehr Fälle, und noch mehr Fragen: Corona sorgt für Unsicherheit, Angst und Unverständnis bei Kita-Eltern und Erziehern. Kann ich mein Kind noch bringen, wenn ein Elternteil aus der Gruppe positiv getestet wurde? Was gilt für Geschwisterkinder, wenn Bruder oder Schwester Erstkontakt mit einem Infizierten hatten? In welchen Fällen wird die ganze Kita geschlossen? „Da gibt es so viel, was unklar ist", sagt die Elternvorsitzende einer Kita, die anonym bleiben möchte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG